Die Dienstleistungen der Algofin AG im Überblick

 


 

Implementierung eines strukturierten Anlageprozesses / Asset Liability Management (ALM)

Die Erreichung einer auf die Verpflichtungen abgestimmten Sollrendite unter Einhaltung eines definierten Risikobudgets ist das Ziel von Pensionskassen und anderen Institutionellen Anlegern. Die Algofin AG unterstützt Ihre Kunden im gesamten Prozess des strukturierten Asset Liability Managements (ALM) - von der Anlayse des Anlageziels über die Definition einer Strategischen Asset Allokation bis hin zur kosteneffizienten Umsetzung und Überwachung der Vermögensanlage. Gern steht die Algofin AG ihren Kunden auch als kompetenter und erfahrener Partner bei Manager Search und Selection Projekten zur Verfügung.

> mehr...




Bewertung von Mitarbeiteroptionen mit Hilfe des Enhanced American Modells

Die Algofin AG hat ein flexibles Modell zur Bewertung von Mitarbeiteroptionen und damit zur Bestimmung des "Fair Value" nach IFRS 2 und FASB 123 entwickelt: das Enhanced American Modell (EA Modell). Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen (wie z.B. dem Black-Scholes Modell) integriert das Enhanced American Modell sämtliche Eigenheiten von Mitarbeiteroptionen und generiert signifikant tiefere Optionspreise und somit tiefere Kosten für die Unternehmung als bisher. Die Algofin AG unterstützt ihre Kunden in allen Belangen der Mitarbeiteroptionsbewertung.

> mehr...

 


 

Elektrizitätspreis Modellierung

Die Modellierung von Elektrizitätspreisen bildet eine wichtige Grundlage bei der Lösung von Bewertungsproblemen oder bei Risikomanagementaufgaben. Aufgrund der stark beschränkten Speicherbarkeit von Elektrizität zeichnen sich Strommärkte durch spezifische Eigenschaften aus, die auf anderen Finanz- oder Rohstoffmärkten nicht beobachtet werden können. Bei der stochastischen Modellierung von Strompreisen ist deshalb auf eine sorgfältige Auswahl der wichtigsten Komponenten bzw. Eigenheiten zu achten.

> mehr...

 


 

Optimale Währungsabsicherung

Gemäss der modernen Portfoliotheorie von Markowitz sollen Fremdwährungsabsicherungen im Rahmen der Portfoliooptimierung, d.h. simultan mit der regulären Strategischen Asset Allokation festgelegt werden. Es ist allerdings nicht zwingend, dass eine optimale Absicherungsstrategie im Nachhinein auch die besten Ergebnisse erzielt. Für einen hypothetischen CHF-domizilierten globalen Investor hat die Algofin eine optimale Währungsabsicherungsstrategie untersucht.

> mehr...

 


 

Equal Risk Contribution Indexation (ERC)

Glaubt man den Grundsätzen der modernen Portfoliotheorie, so bewährt sich die Investition in einen passiven, kapitalisierungsgewichteten Index. Trotzdem sind in neuerer Zeit verschiedene alternative Ansätze in Mode gekommen, darunter beispielsweise das Fundamental Indexing oder die Gleichgewichtungsstrategie. Ein weiterer, vielversprechender Ansatz stellt das sogenannte „equal risk contribution“ (ERC) Indexing dar. Die Algofin AG hat diesen Ansatz am schweizerischen Aktienmarkt untersucht.

> mehr...